Dentalhygienikerin, Dentalhygieniker

Der Beruf der Dentalhygienikerin gehört in die Kategorie der medizinisch-therapeutischen Berufe. Als kompetentes, weitgehend selbständiges Mitglied im zahnmedizinischen Team arbeitet sie hauptsächlich in Privatpraxen, aber auch in Heimen, Schulen, Spitälern, zahnmedizinischen Kliniken und Dentalhygieneschulen sowie in der Industrie oder in selbständiger Berufstätigkeit.

Die berufliche Tätigkeit der DH erstreckt sich auf Menschen aller Altersstufen. Im Mittelpunkt des vielfältigen Aufgabenkreises steht die Schaffung und Erhaltung einer optimalen Mundgesundheit.

Die DH

  • klärt die Patienten auf über die Bedeutung und die Ursachen der Zahnerkrankungen und Parodontitis;
  • instruiert die Patienten, wie und mit welchen Hilfsmitteln vorhandene und drohende Erkrankungen bekämpft werden können;
  • berät über Ernährung und Gesundheit;
  • untersucht die Patienten klinisch und röntgenologisch mit den Schwerpunkten Plaque- und Zahnsteinbefall, Veränderungen der Schleimhaut und der Zahnhartsubstanz, kariöse Läsionen, Entzündungsgrad des Zahnfleisches, Knochentaschen;
  • erstellt eine Behandlungsplanung zusammen mit dem Zahnarzt und dem Patienten;
  • entfernt Zahnbeläge instrumentell;
  • poliert Füllungen und entfernt Füllungsüberschüsse;
  • wendet verschiedene Fluoridierungsmethoden an;
  • nimmt Bleachings vor;
  • nimmt an Gesundheitsaktionen teil in Zusammenarbeit mit anderen Partnern (Zahnärzten oder weiteren Medizinalpersonen);
  • erledigt administrative Arbeiten im Rahmen einer zahnmedizinischen Praxis.
  • Interesse an zahnmedizinischen Fragen und an der Gesundheitsförderung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Urteilsfähigkeit und gute Beobachtungsgabe
  • Durchsetzungsvermögen
  • Pädagogisches und manuelles Geschick
  • Einfühlungsvermögen und Geduld
  • Flexibilität
  • Zurückgelegtes 18. Altersjahr
  • Abgeschlossene Berufslehre oder Schulabschluss auf Sekundarstufe 2
  • Bestandene Eignungsabklärung (Handfertigkeits-, Lernfähigkeits- und Persönlichkeitstest)

Der Stoff der 3-jährigen Ausbildung gliedert sich wie folgt:

  • 1. Jahr:
    Aufbau des theoretischen Grundlagenwissens. Erwerben psychologischer und didaktischer Kenntnisse für den Umgang mit den Patienten. Einüben der manuellen Fertigkeiten (am Modell, gegenseitig, am Patienten). Kurzpraktikum in Privatpraxen.
  • 2. Jahr:
    Vertiefen und Verknüpfen der theoretischen Kenntnisse zur Umsetzung in die Praxis. Praktische Arbeit am Patienten in der Klinik der DH-Schule. Sozialpraktikum in Institutionen.
  • 3. Jahr:
    Praktikumsjahr in Zahnarztpraxen oder Institutionen während vier Tagen pro Woche

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhält die Absolventin ein Diplom der Ausbildungsstätte, das vom SRK gegengezeichnet und registriert wird. Das Diplom gilt als eidgenössisch gemäss Art. 75 der Berufsbildungsverordnung.

Careum Bildungszentrum
Dentalhygiene
Gloriastrasse 16
8006 Zürich

Telefon: 043 222 52 00
Fax: 043 222 52 05
E-Mail: bildungszentrum@careum.ch
Website: www.careum-bildungszentrum.ch

Prophylaxe Zentrum Zürich (PZZ)
Höhere Fachschule für Dentalhygiene
Herzogenmühlestrasse 14
8051 Zürich

Telefon: 044 325 15 00
Fax: 044 325 15 02
E-Mail: pszn@bluewin.ch
Website: www.prophylaxezentrum.ch

Ecole d'hygiénistes dentaires EHDG
16, Boulevard de la Cluse
1205 Genève

Telefon: 022 388 35 00
Fax: 022 320 26 54
E-Mail: echid@etat.ge.ch
Website: www.geneve.ch/cefops/hygiedent

medi - Zentrum für medizinische Bildung
Dentalhygiene
Max-Daetwyler-Platz 2
3014 Bern

Telefon: 031 537 31 40
Fax: 031 537 31 39
E-Mail: dh@medi.ch
Website: www.medi.ch/bildungsgang/dentalhygiene

Bei diesen Schulen können detaillierte Auskünfte eingeholt und Anmeldeformulare bezogen werden.

Diese Seite drucken

Dokumente

Dokumentation
DH-Einsatzreglement
 (PDF, 342 KB)

Berufsbildbroschüre Dentalhygienikerin, Fort- und Weiterbildungsprogramme usw.:
Swiss Dental Hygienists
Zentralsekretariat
Stadthof
Bahnhofstrasse 7b
6210 Sursee

Telefon: 041 926 07 90
E-Mail: info@dentalhygienists.ch
Website: www.dentalhygienists.ch

Detaillierte Ausbildungspläne und Anmeldeformulare:
DH-Schulen Bern, Genf, Zürich sowie PS Zürich-Nord

Weitere Informationen

Salär-Richtlinien:
Presse- und Informationsdienst SSO
Stabsstelle Kommission Praxisteam
Felix Adank
Postfach
3000 Bern 8

Telefon: 031 310 20 80
Fax: 031 310 20 82
E-Mail: info@sso.ch

Stellenvermittlung:
SSO-Stellenvermittlung
Münzgraben 2
Postfach 664
3000 Bern 7

Telefon: 031 311 67 32
Fax: 031 311 74 70
E-Mail: jobs@sso.ch

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag: 8.00-12.00 Uhr, Donnerstag: 8.00-14.00 Uhr

Anzeige