Versäumte Sitzung

Versäumt ein Patient eine Sitzung, ohne sich mindestens 24 Stunden zuvor abzumelden, wird er schadenersatzpflichtig. Diese Schadenersatzpflicht wurde vom Preisüberwacher gutgeheissen. Für den Zahnarzt ergibt dies im revidierten Tarif einen Ansatz (Mittelwert) von 73.2 Taxpunkten, für die Dentalhygienikerin ein Ansatz von 31.4 Taxpunkten pro 15 Minuten.

Der Zahnarzt und die Dentalhygienikerin dürfen den Schadenersatz jedoch nur dann verlangen, wenn es ihnen nicht möglich war, die Zeit durch Arbeit an anderen Patienten zu nutzen (z. B. Behandlung eines Notfallpatienten).

 

Diese Seite drucken

Dokumente

Zahnärztliche Begutachtungskommission ZBK (PDF, 39 KB)

Für weitere Fragen

Sekretariat SSO
Münzgraben 2
Postfach
3001 Bern

Telefon: 031 313 31 31
Fax: 031 313 31 40
E-Mail: sekretariat@sso.ch

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu

Nous utilisons des cookies et des outils d’analyse dans le but de vous offrir le meilleur service possible. En poursuivant votre navigation sur notre site, vous acceptez nos cookies et nos outils d’analyse. De plus amples informations sont disponibles dans nos règles de confidentialité.

J’accepte

Utilizziamo cookie e tool di analisi per assicurarvi il miglior servizio possibile. Continuando a navigare nel sito, acconsentite all’utilizzo dei cookie e dei tool di analisi. Troverete ulteriori informazioni nella nostra Informativa sulla protezione dei dati.

Approvo