Unser Angebot für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

sso_weiterbildung_1288x940.jpg

Fortbildung fördert hohe Qualität

Eine hohe Behandlungsqualität erfordert, dass Zahnärztinnen und Zahnärzte während des ganzen Berufslebens auf dem neuesten Stand der Forschung bleiben. Deshalb verpflichten sich Mitglieder der SSO, jedes Jahr mindestens 80 Stunden Fortbildung zu absolvieren. Die SSO bietet hierzu mit den SSO-Seminaren passende Angebote.

Kommende SSO-Seminare:

Februar bis Juni 2022, Zürich: Unternehmerseminar für Zahnärztinnen und Zahnärzte

Das Unternehmerseminar für Zahnärzte/-innen ist ein massgeschneidertes Programm, das speziell für Praxisinhabende und Führungskräfte in Arztpraxen konzipiert wurde. Das Ziel besteht darin, Ihnen konkretes betriebswirtschaftliches Wissen zu vermitteln und praxisrelevante Tools an die Hand zu geben.
Durch den hohen Praxisbezug und den grossen Anteil an Austausch- und Reflexionsmöglichkeiten werden Sie aktiv ins Seminar eingebunden und können die Inhalte auf ihren beruflichen Alltag transferieren.

Programm 9. Durchführung:
1 Praxisführung: Meine Rolle als Unternehmer
2 Mitarbeiterführung: Das Praxispersonal führen, fördern und fordern
3 Prozessorientierte Organisation: Die Zahnarztpraxis optimal organisieren
4 Finanzielle Praxisführung: Umsätze optimieren und Kosten minimieren
5 Aussenwirkung der Praxis: Patientenorientierung und Praxismarketing

Seminardauer: 5 Seminartage verteilt auf 5 Monate; jeweils am Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr.
Seminargebühr: CHF 4'600.– (Lern- und Lehrbegleitung)

Informationen und Anmeldung

Auskunft

SSO Kurssekretariat, Monika Lang, Münzgraben 2, Postfach, 3001 Bern,
Tel. 031 313 31 61, Fax 031 313 31 40,
E-Mail: kongress@sso.ch

Kommende Fortbildungen – Ihre Agenda:

19 Ergebnisse gefunden
Datum
Veranstaltungen
Ort
05.02.2022
03.04.2022

Februar bis April 2022, Winterthur: Zahn/ärztliche Hypnose und Kommunikation

Course lead
Victoria Klibor, systemischer Coach CAS FH
References
Dr. Albrecht und Gudrun Schmierer
Sprache
German

Mit der Grundausbildung in Hypnose nach Dr. Schmierer können Sie allgemeine Behandlungssituationen für Patienten weitgehend angst- und schmerzfrei gestalten. Durch die Hypnosetechnik kann auf eine chemische Anästhesie verzichtet werden. Dr. Schmierer ist in Deutschland der Pionier, wenn es um zahnärztliche Hypnose geht. Er Gründete die Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose, DGZH und hat mehrere Bücher zu diesem Thema veröffentlicht.

Kurs I (5. - 6. Februar 2022): Einführung in die medizinische Hypnose

Kurs II (5. - 6. März 2022): Maßgeschneiderte und individuelle Tranceinduktionen

Kurs III (2. - 3. April 2022): Anwendungen der medizinischen Hypnose

Die Ausbildung erfolgt nach dem Prinzip der kleinen Schritte. Die Theorie wird praktisch erlebbar gemacht und mit allen TLN trainiert. Induktionstechniken werden demonstriert und auf Video dokumentiert. Das Video wird schrittweise anlysiert und Checklisten erstellt. Danach üben die TLN in zweier- und dreier Gruppen unter Hilfestellung der Referenten. Nach dem Seminar führen die TLN die Hypnosen mit ihren Patienten durch und nehmen sie auf Video auf. Vor dem nächsten Seminar werden die Videos in der Supervisionsgruppe gewürdigt und diskutiert. Dadurch ist ein schnelles Lernen und Routine in der Anwendung erfolgreich.

Kosten: 980 CHF pro Seminarwochenende

Flyer der Seminarreihe

Zahnarztpraxis Resident AG Bahnhofplatz 5b | CH-8400 Winterthur
16.02.2022
16.02.2022

Webinar: Winter-Surprise – Falldiskussionen aus der Zahnerhaltung Bern

Course lead
zmk bern, Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin
References
Prof. Dr. Hendrik Meyer-Lückel, Dr. Philippe Perrin, Dr. Bedram Djouiai, Dr. Corina Moser
Sprache
German

Unter dem Titel «Surprise» werden wir jeweils zwei bis drei Patientenfälle präsentieren, die im Rahmen der Weiterbildung zum Master of Advanced Studies in Kariologie, Endo-dontologie und Kinderzahnmedizin an unserer Klinik behandelt wurden – im Sinne einer evidenzbasierten, minimalintervenierenden Zahnmedizin, die auch ästhetische Ansprüche patientengerecht erfüllt. Ausgehend von den Fällen wird ein Mosaik von planerischen, praktischen und wissenschaftlichen Aspekten beleuchtet und interaktiv mit den Teilnehmenden diskutiert. Dieses neue Webinar-Format soll drei- bis viermal jährlich stattfinden und im Laufe der Zeit das ganze Behandlungsspektrum unserer Klinik abdecken.

Inhaltsangabe

• Vorstellung nicht alltäglicher, aber praxisrelevanter Patientenfälle

• Diskussion zu Diagnostik, Therapieentscheid, Behandlungsablauf

• Vertiefung von praktischen Aspekten (Best Practice Tipps)

Kursgebühr: CHF 80.–

Die TeilnehmerInnen erhalten ein Kurszertifikat.

Anmeldung: Frau Barbara Dähler, zmk bern, Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin, Freiburgstrasse 7, 3010 Bern, Telefon: +41 31 632 25 70 / barbara.daehler [at] zmk.unibe.ch

Mehr Informationen

Interaktives Webinar via Zoom
11.03.2022
27.08.2022

Grundausbildung in zahnmedizinischer Hypnose

Course lead
Schweizerische Ärztegesellschaft für Hypnose SMSH
References
Dr. med. dent. Ute Stein, Dr. med. Eva Albermann, Dr. med. Ursula Speck, Dr. med. Ulrich Geissendörfer
Sprache
German

Die strukturierte Weiterbildung in zahnmedizinischer Hypnose hilft vor allem ängstlichen Patienten, sich auch in der Zahnarztpraxis wohl zu fühlen und die Behandlung angenehm oder zumindest banal zu erleben. Damit ist sie auch eine wichtige Hilfe für die Zahnärztinnen und Zahnärzte selber. Neben der hauptsächlichen zahnärztlichen Indikationen bei Angst und Schmerz hilft Hypnose auch den Würgereiz zu kontrollieren, das Angewöhnen an einen neuen Zahnersatz psychologisch zu unterstützen, sowie die Kaumuskulatur ideal zu entspannen. Mit der Vermittlung von Selbsthypnose können Patienten mit Parafunktionen und Kiefergelenksproblemen kausal geholfen werden.

Kursdaten:

11./12. März 2022 – Grundkurs 1 und 2,
26/27. August 2022 – Grundkurs 3 und 4

Anmeldung unter Seminar Nr. 715

Hotel Balsthal, 4710 Balsthal
30.04.2022
30.04.2022

Frontzahnästhetik mit Komposit und Keramik

Course lead
zmk bern Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin
References
Dr. med. dent. Anne Grüninger, Dr. med. dent. Simon Ramseyer, Dres. med. dent. Corina Moser und Bedram Djouiai
Sprache
German

Tipps und Tricks beim Umgang mit Komposit und Keramik im ästhetischen Bereich

Diese theoretische und praktische Fortbildung soll die Möglichkeiten und Limitationen verschiedener mikro- und minimalinvasiver Therapieformen zur Wiederherstellung und Optimierung der Frontzahnästhetik aufzeigen. Im praktischen Teil wird das Vorgehen bei der Veneerpräparation und Herstellung eines Provisoriums am Modell erlernt sowie verschiedene direkte Kompositversorgungen Schritt für Schritt geübt.

Inhaltsangabe

Theoretischer Teil:

  • Grundlagen Frontzahnästhetik
  • Ästhetische Planung inklusive digitaler Möglichkeiten
  • Bleaching und Mikroabrasion
  • Vestibuläre Kariesinfiltration – Maskierung von Karies und anderen «white-spots»
  • Direkte und indirekte Restaurationen bei Fehlstellungen, Farb- und Formkorrekturen
  • Ästhetische Aspekte bei der Sanierung von Erosionen

Praktischer Teil:

  • Veneerpräparation und direkte Veneerprovisorien
  • Lückenschluss mit Komposit mit diversen Matrizentechnike

Teilnehmerzahl: Die Anzahl TeilnehmerInnen ist beschränkt.

Kursgebühr: (inkl. einfache Verpflegung in den Pausen)

CHF 490.– Zahnärztin/Zahnarzt

CHF 290.– UniversitätsassistentIn

Die TeilnehmerInnen erhalten ein Kurszertifikat.

Anmeldung einsenden an: Frau Barbara Dähler, zmk bern, Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin, Freiburgstrasse 7, 3010 Bern, Telefon +41 31 632 25 70, barbara.daehler [at] zmk.unibe.ch

Mehr Informationen

zmk bern, André Schroeder Auditorium, Freiburgstrasse 7, 3010 Bern
SSO Campus 2021

Eigene Veranstaltung erfassen

 

Zum Formular

SSO Campus 2021

Segnalare un evento

 

Alla forma