Unser Angebot für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

sso_weiterbildung_1288x940.jpg

Fortbildung fördert hohe Qualität

Eine hohe Behandlungsqualität erfordert, dass Zahnärztinnen und Zahnärzte während des ganzen Berufslebens auf dem neuesten Stand der Forschung bleiben. Deshalb verpflichten sich Mitglieder der SSO, jedes Jahr mindestens 80 Stunden Fortbildung zu absolvieren. Die SSO bietet hierzu mit den SSO-Seminaren passende Angebote.

Kommende Seminare der SSO:

Februar bis Juni 2022, Zürich: Unternehmerseminar für Zahnärztinnen und Zahnärzte

Das Unternehmerseminar für Zahnärzte/-innen ist ein massgeschneidertes Programm, das speziell für Praxisinhabende und Führungskräfte in Arztpraxen konzipiert wurde. Das Ziel besteht darin, Ihnen konkretes betriebswirtschaftliches Wissen zu vermitteln und praxisrelevante Tools an die Hand zu geben.
Durch den hohen Praxisbezug und den grossen Anteil an Austausch- und Reflexionsmöglichkeiten werden Sie aktiv ins Seminar eingebunden und können die Inhalte auf ihren beruflichen Alltag transferieren.

Programm 9. Durchführung:
1 Praxisführung: Meine Rolle als Unternehmer
2 Mitarbeiterführung: Das Praxispersonal führen, fördern und fordern
3 Prozessorientierte Organisation: Die Zahnarztpraxis optimal organisieren
4 Finanzielle Praxisführung: Umsätze optimieren und Kosten minimieren
5 Aussenwirkung der Praxis: Patientenorientierung und Praxismarketing

Seminardauer: 5 Seminartage verteilt auf 5 Monate; jeweils am Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr.
Seminargebühr: CHF 4'600.– (Lern- und Lehrbegleitung)

Informationen und Anmeldung

Auskunft

SSO Kurssekretariat, Monika Lang, Münzgraben 2, Postfach, 3001 Bern,
Tel. 031 313 31 61, Fax 031 313 31 40,
E-Mail: kongress@sso.ch

Kommende Fortbildungen – Ihre Agenda:

31 Ergebnisse gefunden
Datum
Veranstaltungen
Ort
30.09.2022
30.09.2022

Orthodontic and periodontic interaction in growing and adult patients

Veranstalter
Prof. Carlalberta Verna
Referenten
Dr. Turi Bassarelli, Dr. Roberto Rotundo
Sprache
German

In the orthodontic treatment of growing and adult patients we often encounter periodontal problems that must be considered and addressed. The main purpose of this course is to suggest an interdisciplinary approach for patients in need for orthodontic treatment and affected by periodontal problems, where the synergy between the orthodontist and the periodontist is of utmost importance.

The focus will be on the basis of ortho-perio treatment, in particular the conditions needed to start orthodontic treatment, and the timing in relation to the type of periodontal treatment. The latter is subjected to variations according to the healing time, being different according to presence or not of bone defects and to the type and amount of the defect. The combined clinical solutions to muco-gingival and bone problems with different approaches in growing and adult patients will be shown. Long term follow ups will also be presented, to focus on another pillar of our treatments, which is the maintenance of the results by our patients, without whose motivation success is not guaranteed.

Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel UZB
04.10.2022
04.10.2022

Klinische Knacknüsse – komplexe Patientenfälle kontrovers diskutieren

Veranstalter
Zentrum für Zahnmedizin (Klinik RZM)
Referenten
Prof. Dr. med. dent. Thoma Daniel; PD Dr. med. dent. Nänni Nadja
Sprache
German

Bei den Klinischen Knacknüssen, der interaktiven Falldiskussion, begegnen sich Zahnmedizin und -technik auf Augenhöhe. Sie bieten sich an für einen fachlich übergreifenden Austausch in kollegialer Atmosphäre.

Entweder werden zwei implantologisch und rekonstruktiv komplexe Fälle oder mehrere verschiedene Sequenzen aus solchen Fällen zur Diskussion gestellt.

  • über den Tellerrand der eigenen Profession schauen
  • von den Erfolgen und Misserfolgen der anderen profitieren
  • Neues Praxisrelevantes kennenlernen
  • sich wissenschaftlich belegtes Hintergrundwissen nebenbei aneignen

All das ist im Rahmen der Klinischen Knacknüsse möglich.

Zweiter Termin: Dienstag, 01.11.2022 (18:00 - 20:30 Uhr)

Kosten: CHF 190.– Zahnärzte/ärztinnen, CHF 150.– Zahntechniker/innen, CHF 150.– Assistenzzahnärzte/ärztinnen, CHF 25.– Lehrlinge

Abo für 2 Abende: 320 CHF Vollpreis 250 CHF Zahntechniker / Assistenzärzte

Eine Verpflegung ist inbegriffen.

Zentrum für Zahnmedizin, Plattenstrasse 11, 8032 Zürich (Seminarraum C104)
06.10.2022
06.10.2022

SKY fast and fixed 2.0

Veranstalter
bredent medical GmbH & Co.KG
Referenten
Dr. Jos Gal
Sprache
German

Mit SKY® fast & fixed können Sie zahnlose bzw. zahnlos werdende Patienten an einem Tag mit einer festsitzenden, implantatgetragenen Brücke versorgen. In diesem Kurs lernen Sie und Ihr Zahntechniker Implantate anguliert zu setzen und mit angepassten Aufbauteilen in einem standardisierten Vorgehen prothetisch zu versorgen.
Die Patientenakzeptanz ist durch den reduzierten operativen Aufwand sehr hoch, da keine umfangreiche augmentative Maßnahmen notwendig sind. Seit 2007 sind mit diesem Therapiekonzept über 50.000 Patienten erfolgreich behandelt worden. Die klinischen Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass moderne Implantatsysteme auch im reduzierten Knochenlager durch die Sofortversorgung erfolgreich osseointegrieren. Die Möglichkeit, Implantate für eine festsitzend Versorgung auch ohne augmentative Maßnahmen einzusetzen, erfordert jedoch eine genaue präoperative Diagnostik und Implantatkomponenten, die speziell für diese Therapieform konzipiert sind. Durch Harmonisierung des prothetischen Behandlungskonzeptes, der Komponenten und aufeinander abgestimmter Materialien entstand ein „Schritt für Schritt Protokoll“ – das SKY® fast & fixed Manual, das jeder Teilnehmer des Kurses erhält.

Programm: • Live-OP • Hands-on am Phantom / Herstellung des Provisoriums durch die Zahntechniker im Dentallabor • Versorgung des Patienten mit einem Langzeitprovisorium, Spannungsfreies Verkleben des therapeutischen Zahnersatzes • Marketing / Austausch Anmeldung bitte an: Mail: marketing-medical [at] bredent.com

Ubstadt-Weiher
07.10.2022
07.10.2022

Das kleine 1x1 der Oralchirurgie - mit Hands-on am Schweinekiefer

Veranstalter
Klinik für Oralchirurgie am UZB
Referenten
Prof. Dr. A. Filippi
Sprache
German

Der Kurs soll Zahnärztinnen und Zahnärzte ohne oder mit wenig zahnärztlich-chirurgischer Erfahrung mehr Sicherheit im Umgang mit kleinen Eingriffen geben.

Der Kurs beschäftigt sich mit der Vorbereitung, dem Instrumentarium, den verschiedenen Arten von Schnittführung, den verschiedenen Nahttechniken und der postoperativen Nachbetreuung.

Kursthemen:

  • Welcher Eingriff braucht welche Lokalanästhesie?
  • Grundlagen der Zahnentfernung, Zahnentfernung Step-by-step
  • Welches Chirurgie-Instrumentarium ist zu empfehlen und welches nicht?
  • Wann welche Schnittführung?
  • Wann welches Nahtmaterial?
  • Postoperative Nachbetreuung - wann und wie?
  • Postoperative Komplikationen und deren Behandlung
  • HANDS-ON: Schnittführung und Nahttechniken an Schweinekiefer
Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel UZB, Mattenstrasse 40, 4058 Basel
SSO Campus 2021

Eigene Veranstaltung erfassen

 

Zum Formular