Unser Angebot für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

sso_weiterbildung_1288x940.jpg

Fortbildung fördert hohe Qualität

Eine hohe Behandlungsqualität erfordert, dass Zahnärztinnen und Zahnärzte während des ganzen Berufslebens auf dem neuesten Stand der Forschung bleiben. Deshalb verpflichten sich Mitglieder der SSO, jedes Jahr mindestens 80 Stunden Fortbildung zu absolvieren. Die SSO bietet hierzu mit den SSO-Seminaren passende Angebote.

Kommende SSO-Seminare:

Februar bis Juni 2022, Zürich: Unternehmerseminar für Zahnärztinnen und Zahnärzte

Das Unternehmerseminar für Zahnärzte/-innen ist ein massgeschneidertes Programm, das speziell für Praxisinhabende und Führungskräfte in Arztpraxen konzipiert wurde. Das Ziel besteht darin, Ihnen konkretes betriebswirtschaftliches Wissen zu vermitteln und praxisrelevante Tools an die Hand zu geben.
Durch den hohen Praxisbezug und den grossen Anteil an Austausch- und Reflexionsmöglichkeiten werden Sie aktiv ins Seminar eingebunden und können die Inhalte auf ihren beruflichen Alltag transferieren.

Programm 9. Durchführung:
1 Praxisführung: Meine Rolle als Unternehmer
2 Mitarbeiterführung: Das Praxispersonal führen, fördern und fordern
3 Prozessorientierte Organisation: Die Zahnarztpraxis optimal organisieren
4 Finanzielle Praxisführung: Umsätze optimieren und Kosten minimieren
5 Aussenwirkung der Praxis: Patientenorientierung und Praxismarketing

Seminardauer: 5 Seminartage verteilt auf 5 Monate; jeweils am Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr.
Seminargebühr: CHF 4'600.– (Lern- und Lehrbegleitung)

Informationen und Anmeldung

Auskunft

SSO Kurssekretariat, Monika Lang, Münzgraben 2, Postfach, 3001 Bern,
Tel. 031 313 31 61, Fax 031 313 31 40,
E-Mail: kongress@sso.ch

Kommende Fortbildungen – Ihre Agenda:

16 Ergebnisse gefunden
Datum
Veranstaltungen
Ort
03.12.2021
04.12.2021

Keramikimplantate sind anders – Das Konzept dazu auch!

Course lead
bredent medical GmbH & Co. KG
References
Dr. Holger Scholz
Sprache
German

Denken in Keramik ist Ihre Chance zur Veränderung. Metallfreie Zahnmedizin ist eine Win-Win-Situation für Ihre Patienten und Sie. In diesem Kurs skizzieren wir, als Weiterentwicklung der metallfreien Zahnmedizin, die Grundprinzipien der biologischen Zahnmedizin, von der Diagnose bis zur Therapie sofortiger temporärer prothetischer Versorgung.

Die Tagesklinik Konstanz ist der „Proof of Concept“. Sie profitieren von mehr als 15 Jahren intensiver Entwicklung in Konstanz. Hier wurden Keramikimplantate für verschiedene Firmen entwickelt und verbessert, hier entstanden Konzepte der biologischen Zahnmedizin. Wir zeigen Ihnen unser spezielles medizinisches und zahnmedizinisches Protokoll, mit dem wir für unsere Patienten in den meisten Fällen durch Sofortimplantation und Sofortversorgung in kürzester Zeit ein nachhaltig gesundes und ästhetisch tolles Ergebnis erzielen.

Dieses 2-Tages-Seminar ist der perfekte Einstieg in die Welt der metallfreien Implantologie und der metallfreien Zahnmedizin.

Programm:

  • Live-OP (nach Verfügbarkeit mit Sofortimplantat und Sofortversorgung)
  • Kritischer Blick auf Wurzelkanalbehandlungen und Metalle in der Zahnmedizin
  • Das Konstanzer Konzept, standardisierte Behandlungsalgorithmen
  • Röntgen- und Labordiagnostik
  • Das All-In-One Konzept
  • Medizinische Vor- und Nachbehandlung von Patienten
  • Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel, Entgiftung
  • Die Bedeutung des parasympathischen Systems
  • PRF

Fortbildungspunkte: 10 Punkte

Kosten: 499,00 € pro Person / pro Kurs

Tagesklinik Konstanz, Lohnerhofstraße 2, 78467 Konstanz
04.12.2021
04.12.2021

Kleiner Trauma-Tag 2021

Course lead
UZB Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel Zahnunfall-Zentrum Mattenstrasse 40 4058 Basel
References
Prof. Dr. A. Filippi, Prof. Dr. R. Weiger, Prof. Dr. G. Krastl
Sprache
German

Zahnunfälle bleibender Zähne stellen nicht nur ein zahnmedizinisches Problem dar, sondern kompromittieren die Ästhetik des Patienten. Zudem handelt es sich oft um Notfälle, in welchem nur wenig Zeit zum Überlegen bleibt und gleichzeitig fehlt die Routine im Umgang mit Zahnunfällen. Der kleine Trauma-Tag 2021 soll Sicherheit im Umgang mit Zahnunfällen und ein strukturiertes Vorgehen vermitteln.

Wie immer am Trauma-Tag in Basel werden zahlreiche Aspekte der zahnärztlichen Traumatologie in 15-Minuten-Referaten vermittelt. Das Programm ist somit sehr umfassend. gibt einen hervorragenden und aktuellen Überblick und die Themen werden von allen Referenten für die zahnärztliche Praxis auf den Punkt gebracht.

UZB Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel
07.12.2021
08.12.2021

The TePe Specialty Brushes - Learn about our products together with the TePe dentists and dental hygienists

Course lead
TePe D-A-CH GmbH
References
The TePe global dental team
Sprache
English

Many times, a toothbrush and interdental cleaning product is enough, but for some patients or oral conditions, a specialty brush is needed to achieve that optimal oral hygiene. Join the TePe global dental team for a discussion about our range of specialty brushes. We will guide you through an hour of how-to and why when it comes to upgrading the daily self-care routine and plaque control. The webinar will end with a quiz, providing one very lucky winner with a filled to the brim goodie-bag.

Ziele des Webinars

  • To provide an overview of the TePe Specialty Brushes, and facilitate recommendation based on individual patient needs.

Lernergebnisse

  • Be familiar with the TePe Specialty Brushes and know about their areas of use
  • Be able to tailor your oral hygiene recommendations to the specific needs of each patient
  • Understand how different product features are of importance when selecting oral hygiene products
online
09.12.2021
09.12.2021

Zysten der Hart- und Weichgewebe

Course lead
UZB Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Klinik für Oralchirurgie Mattenstrasse 40 4058 Basel
References
Prof. Dr. S. Kühl
Sprache
German

Zysten können sowohl im Hart- als auch im Weichgewebe vorkommen. Bereits die Diagnosestellung kann im klinischen Alltag Schwierigkeiten aufgrund der Differentialdiagnostik stellen. Idealerweise wird therapeutisch versucht eine Zyste stets zu entfernen, was aber aufgrund der Grösse und dadurch bedingten anatomischen Nähe zu vitalen Strukturen wie z.B. Nerven nicht immer möglich ist.

Der Kurs ist ein praktisch orientierter Kurs in dem vor allem in Falldarstellungen auf Therapien von Zysten des Kiefer- und Mundbereichs mittels Bild- und Videodarstellungen im Step-by-Step-Verfahren eingegangen wird.

UZB Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel