Unser Angebot für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

sso_weiterbildung_1288x940.jpg

Fortbildung fördert hohe Qualität

Eine hohe Behandlungsqualität erfordert, dass Zahnärztinnen und Zahnärzte während des ganzen Berufslebens auf dem neuesten Stand der Forschung bleiben. Deshalb verpflichten sich Mitglieder der SSO, jedes Jahr mindestens 80 Stunden Fortbildung zu absolvieren. Die SSO bietet hierzu mit den SSO-Seminaren passende Angebote.

Kommende SSO-Seminare:

Februar bis Juni 2022, Zürich: Unternehmerseminar für Zahnärztinnen und Zahnärzte

Das Unternehmerseminar für Zahnärzte/-innen ist ein massgeschneidertes Programm, das speziell für Praxisinhabende und Führungskräfte in Arztpraxen konzipiert wurde. Das Ziel besteht darin, Ihnen konkretes betriebswirtschaftliches Wissen zu vermitteln und praxisrelevante Tools an die Hand zu geben.
Durch den hohen Praxisbezug und den grossen Anteil an Austausch- und Reflexionsmöglichkeiten werden Sie aktiv ins Seminar eingebunden und können die Inhalte auf ihren beruflichen Alltag transferieren.

Programm 9. Durchführung:
1 Praxisführung: Meine Rolle als Unternehmer
2 Mitarbeiterführung: Das Praxispersonal führen, fördern und fordern
3 Prozessorientierte Organisation: Die Zahnarztpraxis optimal organisieren
4 Finanzielle Praxisführung: Umsätze optimieren und Kosten minimieren
5 Aussenwirkung der Praxis: Patientenorientierung und Praxismarketing

Seminardauer: 5 Seminartage verteilt auf 5 Monate; jeweils am Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr.
Seminargebühr: CHF 4'600.– (Lern- und Lehrbegleitung)

Informationen und Anmeldung

Auskunft

SSO Kurssekretariat, Monika Lang, Münzgraben 2, Postfach, 3001 Bern,
Tel. 031 313 31 61, Fax 031 313 31 40,
E-Mail: kongress@sso.ch

Kommende Fortbildungen – Ihre Agenda:

15 Ergebnisse gefunden
Datum
Veranstaltungen
Ort
14.01.2022
05.03.2022

Ein umfassendes Ausbildungsprogramm in der oromandibulären Schlafmedizin

Veranstalter
ResMed GmbH
Referenten
1) PD Dr. med. Esther Irene Schwarz Oberärztin meV, Leitung Schlafmedizin und Beatmung Klinik für Pneumologie, Unispital Zürich; 2) Dr. med. Gian-Marco Widmer FMH ORL, Hals- und Gesichtschirurgie; Consultant Head and Neck Surgery Unispital Zürich; Leitung HNO Praxis; 3) PD Dr. med., Dr. med. dent. Dominik Ettlin, Universität Zürich Zentrum für Zahnmedizin; Klinik für Kaufunktionsstörungen; 4) Dr. med., Dr. med. dent. Nenad Lukic Universität Zürich; Klinik für Kaufunktionsstörungen;
Sprache
Deutsch

Einige Patient*innen tun sich mit der CPAP-Therapie schwer und lehnen sie nach einem Versuch oft gänzlich ab. Eine alternative und wirksame Behandlung der Schlafapnoe wird mittels Unterkiefer-Protrusionsschiene (UKPS) erzielt.

In den letzten Jahren wählten immer mehr Patient*innen diese Therapievariante, und es hat sich bereits eine Gruppe von Zahnmediziner*innen und Hals-Nasen-Ohren-Ärzt*innen (HNO) gebildet, die diese Nachfrage erfüllen. Um bei den Behandelnden die diesbezüglichen Kenntnisse zu erweitern und die Qualität der Therapie zu gewährleisten, hat ResMed die ROSA (ResMed Oromandibular Sleep Academy) unter Schirmherrschaft der Schweizerischen Gesellschaft für Schlafforschung, Schlafmedizin und Chronobiologie (SGSSC) gegründet. ROSA ist ein klinisch ausgerichtetes und evidenzbasiertes Schulungsprogramm, welches Zahn- und HNO-Ärzt*innen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um OSA-Betroffenen eine UKPS anbieten zu können. Ziel des Programms ist es, den Teilnehmenden das notwendige Wissen und die Kompetenz zur Durchführung einer oralen Gerätetherapie bei Schlafapnoe zu vermitteln und gleichzeitig die Möglichkeit zu erhalten, Beziehungen zu Patient*innen, Zuweisenden und Kostenträger*innen aufzubauen. Die ROSA-Zertifizierung wird mit 14 Credits von der SSO und 15 Credits von der SGORL-Gesellschaft anerkannt.

Dank ROSA soll die Bildung einer Fachgruppe zur interdisziplinären Vernetzung von Zuweisenden der Pneumologie und Schlafmedizin für eine optimale Patientenbehandlung gewährleistet werden. Die Teilnehmenden absolvieren einen Kurs zum Thema OSA und UKPS-Behandlung in 10 Modulen über drei Tage verteilt. Die Ausbildung wird von namhaften Spezialisten aus dem Bereich Zahnmedizin, Pneumologie und HNO-Medizin geleitet.

Universität Zürich (Zentrum für Zahnmedizin) Plattenstrasse 11 CH-8032 Zürich
28.01.2022
17.06.2022

Unternehmerseminar für Zahnärztinnen und Zahnärzte 2022

Veranstalter
KMU-HSG, Dufourstrasse 40a, 9000 St.Gallen, Sabine Bruchmann, Seminarleiterin, E-Mail: sabine.bruchmann@unisg.ch, Tel.: +41 71 224 71 28
Referenten
diverse Referenten
Sprache
Deutsch

Das Unternehmerseminar für Zahnärzte/-innen ist ein massgeschneidertes Programm, das speziell für Praxisinhabende und Führungskräfte in Arztpraxen konzipiert wurde. Das Ziel besteht darin, Ihnen konkretes betriebswirtschaftliches Wissen zu vermitteln und praxisrelevante Tools an die Hand zu geben.

Durch den hohen Praxisbezug und den grossen Anteil an Austausch- und Reflexionsmöglichkeiten werden Sie aktiv ins Seminar eingebunden und können die Inhalte auf ihren beruflichen Alltag transferieren.

Programm 9. Durchführung:
1 Praxisführung: Meine Rolle als Unternehmer
2 Mitarbeiterführung: Das Praxispersonal führen, fördern und fordern
3 Prozessorientierte Organisation: Die Zahnarztpraxis optimal organisieren
4 Finanzielle Praxisführung: Umsätze optimieren und Kosten minimieren
5 Aussenwirkung der Praxis: Patientenorientierung und Praxismarketing

Seminardauer:

5 Seminartage verteilt auf 5 Monate; jeweils am Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Seminargebühr:

CHF 4'600.– (Lern- und Lehrbegleitung)

25Hours Hotel Langstrasse, Langstrasse 150, 8004 Zürich
02.02.2022
02.02.2022

Webinar: Prophylaxe von Karies und anderen oralen Erkrankungen durch Ernährung

Veranstalter
zmk Bern Klinik für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin
Referenten
Prof. Dr. med. dent. Hendrik Meyer-Lückel, Priv. Doz. Dr. Christian Tennert
Sprache
Deutsch

Wie ist der Stand der Wissenschaft?
Das Webinar soll die neuesten Erkenntnisse der Zusammenhänge zwischen Ernährung und oralen Erkrankungen auf eine verständliche Weise vermitteln. Vor allem für die Entstehung von Karies hat die Zusammensetzung der Ernährung eine grosse Bedeutung. Aber auch für Gingivitis und Parodontitis gibt es interessante Ansätze, über eine entsprechende Ernährung diesen Erkrankungen vorzubeugen bzw. deren Therapie zu unterstützen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit sich in die Diskussion einzubringen und sich mit den Referenten auszutauschen.

Inhaltsangabe
• Ökologie der Mundhöhle, aktuelles Kariesmodell
• Grundlagen der Ernährung: Makro- und Mikronährstoffe
• Update kariogene Nahrungsmittel
• Antientzündliche Ernährung
• Ernährungstagebücher, Ernährungs-Apps, Ernährungsberatung

Kursgebühr: CHF 100.00 pro Teilnehmer, Teilnehmende erhalten ein Kurszertifikat

Mehr Informationen

Online via Zoom
05.02.2022
03.04.2022

Februar bis April 2022, Winterthur: Zahn/ärztliche Hypnose und Kommunikation

Veranstalter
Victoria Klibor, systemischer Coach CAS FH
Referenten
Dr. Albrecht und Gudrun Schmierer
Sprache
Deutsch

Mit der Grundausbildung in Hypnose nach Dr. Schmierer können Sie allgemeine Behandlungssituationen für Patienten weitgehend angst- und schmerzfrei gestalten. Durch die Hypnosetechnik kann auf eine chemische Anästhesie verzichtet werden. Dr. Schmierer ist in Deutschland der Pionier, wenn es um zahnärztliche Hypnose geht. Er Gründete die Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose, DGZH und hat mehrere Bücher zu diesem Thema veröffentlicht.

Kurs I (5. - 6. Februar 2022): Einführung in die medizinische Hypnose

Kurs II (5. - 6. März 2022): Maßgeschneiderte und individuelle Tranceinduktionen

Kurs III (2. - 3. April 2022): Anwendungen der medizinischen Hypnose

Die Ausbildung erfolgt nach dem Prinzip der kleinen Schritte. Die Theorie wird praktisch erlebbar gemacht und mit allen TLN trainiert. Induktionstechniken werden demonstriert und auf Video dokumentiert. Das Video wird schrittweise anlysiert und Checklisten erstellt. Danach üben die TLN in zweier- und dreier Gruppen unter Hilfestellung der Referenten. Nach dem Seminar führen die TLN die Hypnosen mit ihren Patienten durch und nehmen sie auf Video auf. Vor dem nächsten Seminar werden die Videos in der Supervisionsgruppe gewürdigt und diskutiert. Dadurch ist ein schnelles Lernen und Routine in der Anwendung erfolgreich.

Kosten: 980 CHF pro Seminarwochenende

Flyer der Seminarreihe

Zahnarztpraxis Resident AG Bahnhofplatz 5b | CH-8400 Winterthur
SSO Campus 2021

Eigene Veranstaltung erfassen

 

Zum Formular