Unser Angebot für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

sso_weiterbildung_1288x940.jpg

Fortbildung fördert hohe Qualität

Eine hohe Behandlungsqualität erfordert, dass Zahnärztinnen und Zahnärzte während des ganzen Berufslebens auf dem neuesten Stand der Forschung bleiben. Deshalb verpflichten sich Mitglieder der SSO, jedes Jahr mindestens 80 Stunden Fortbildung zu absolvieren. Die SSO bietet hierzu mit den SSO-Seminaren passende Angebote.

Kommende Seminare der SSO:

Februar bis Juni 2022, Zürich: Unternehmerseminar für Zahnärztinnen und Zahnärzte

Das Unternehmerseminar für Zahnärzte/-innen ist ein massgeschneidertes Programm, das speziell für Praxisinhabende und Führungskräfte in Arztpraxen konzipiert wurde. Das Ziel besteht darin, Ihnen konkretes betriebswirtschaftliches Wissen zu vermitteln und praxisrelevante Tools an die Hand zu geben.
Durch den hohen Praxisbezug und den grossen Anteil an Austausch- und Reflexionsmöglichkeiten werden Sie aktiv ins Seminar eingebunden und können die Inhalte auf ihren beruflichen Alltag transferieren.

Programm 9. Durchführung:
1 Praxisführung: Meine Rolle als Unternehmer
2 Mitarbeiterführung: Das Praxispersonal führen, fördern und fordern
3 Prozessorientierte Organisation: Die Zahnarztpraxis optimal organisieren
4 Finanzielle Praxisführung: Umsätze optimieren und Kosten minimieren
5 Aussenwirkung der Praxis: Patientenorientierung und Praxismarketing

Seminardauer: 5 Seminartage verteilt auf 5 Monate; jeweils am Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr.
Seminargebühr: CHF 4'600.– (Lern- und Lehrbegleitung)

Informationen und Anmeldung

Auskunft

SSO Kurssekretariat, Monika Lang, Thunstrasse 7, Postfach, 3001 Bern,
Tel. 031 313 31 61, Fax 031 313 31 40,
E-Mail: kongress@sso.ch

Kommende Fortbildungen – Ihre Agenda:

30 Ergebnisse gefunden
Datum
Veranstaltungen
Ort
24.03.2023
25.03.2023

Zungenbandsymposium Chur

Veranstalter
Berufsverband Bündner Logopädinnen und Logopäden (BBL)
Referenten
Steffi Kuhrt (Logopädin) , Katja Rösen (IBCLC), Dr. med. Sandra Dübendorfer-Mäder (FMH Kinder- und Jugendmedizin), Dr. med. dent. Darius Moghtader (Zahnarzt), Meike Dornieden, Dr. Ralf Dornieden (Osteopathen), Berit Kertscher (Logopädin), Dr. med. univ. (A) Michael Kleber (Neonatologe), Dr. med. dent Margita Beck (Zahnärztin), Dr.med. dent. Marc Wenziker (Zahnarzt), Corinna Hilke (IBCLC), Barbara Köppl (Logopädin)
Sprache
Deutsch

Das Erkennen und Behandeln des Zungenbandes als orale Restriktion erfordert fundiertes Fachwissen sowie eine interdisziplinäre Behandlung. Darum bieten wir Ihnen bei unserem Symposium Vorträge aus einigen der involvierten Disziplinen: Logopädie, Zahnmedizin, Pädiatrie, Neonatologie, Stillberatung und
Osteopathie.
Für und von Fachpersonen aus den Bereichen:
Logopädie/Sprachtherapie, Pädiatrie, Zahnmedizin, Kieferorthopädie,Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Hebammenheilkunde, Stillberatung, Physiotherapie und Osteopathie

Die Kursteilnehmenden sollen - Relevante Grundkenntnisse bezüglich Anatomie, Histologie, Prävalenz des kurzen Zungenbandes erhalten - Die muskuläre und fasziale Verknüpfung mit dem Zungenbein verstehen - Die Relevanz des Zungenbandes für physiologische orofaziale Funktionen nachvollziehen können - Den Einfluss des kurzen Zungenbandes auf die orofazialen Funktionen verstehen und Symptome bei Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen erkennen können - Symptome des kurzen Zungenbandes bei Säuglingen und Kleinkindern Altersgruppe 0-7 Monate kennen - Die Untersuchung bei Säuglingen durch Stillberatung/Hebamme kennen - Ein interdisziplinäres Behandlungskonzept bei kurzem Zungenband durch Stillberatung und Pädiatrie kennen - Die logopädische Anamnese und Diagnostik bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen kennen lernen - Eine Symptomcheckliste für Kinder, Jugendliche, Erwachsene zum Zungenband kennen und anhand von Fallbeispielen praktischen Bezug erhalten - Die ganzkörperlichen Zusammenhänge aus Sicht der Osteopathie kennen - Das interdisziplinäre Behandlungskonzept am Kantonsspital Winterthur von Logopädie und Neonatologie kennen lernen - Einblick erhalten in die ärztliche Untersuchung und Diagnosestellung, mithilfe Symptomcheckliste für Säuglinge verstehen - Die Chirurgische Anatomie kennen sowie die Frenulofaszienplastik bei Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - Die Frenulofaszienplastik mit Einsatz von Lachgas und in Allgemeinanästhesie anhand von Fallbeispielen kennen lernen - Die Relevanz und die Inhalte der Logopädischen Vor- und Nachbereitung der Frenotomie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verstehen können - Anhand des Beispieles aus Biel erfahren, wie Netzwerkaufbau möglich ist: Stillberatung und Zahnmedizin im Kontext „orale Restriktionen“: - Die Relevanz eines ärztlich-therapeutischen, interdisziplinären Netzwerkes kennen.

Chur
24.03.2023
24.03.2023

Digital hybrid invisible orthodontics

Veranstalter
Klinik für Pediatric Oral Health & Kieferorthopädie, UZB
Referenten
Porf. C. Verna, Prof. G. Scuzzo, Spain und Dr. A. Maselli, Italy
Sprache
Deutsch

New digital technologies have changed the way traditional orthodontics is prac-ticed. Excellence in lingual orthodontics is rarely achieved suddenly or spon-taneously, considering that the great refinement starts from the beginning and continues throughout the entire treatment.

Furthermore, CLEAR ALIGNER System has been radically improved in many aspects, but many movements remain still unpredictable, outlining the limits of aligners therapy. The combination of lingual orthodontics with clear aligners in an “ hybrid approach” show an ef-ficient treatment alternative. This solution significantly reduces overall treat-ment time and unpredictable movements of aligners alone. Digital planning by an exclusive software both for lingual and hybrid therapy permits to customize accurately the teeth position, brackets torque design and archform coordination, thereby improving mechanical control and allowing for highly predictable results with a significant reduction in treatment time.

UZB, Mattenstrasse 40, 4058 Basel
01.04.2023
01.04.2023

Innovations in Geriatric Oral Health

Veranstalter
SSGS, Universität Zürich
Referenten
wird noch bekannt gegeben
Sprache
Deutsch

Jahrestagung/Kongress der SSGS

 

Zürich
19.04.2023
19.04.2023

Mundschleimhaut im Fokus

Veranstalter
Klinik OC (ZZM)
Referenten
Prof. Dr. Dr. Bernd Stadlinger; Dr. Fabienne Bosshard-Gerber
Sprache
Deutsch

Dem zahnärztlichen Praxisteam kommt als Erstuntersucher in der Früherkennung von Mundschleimhautveränderungen eine Schlüsselrolle zu und es trägt daher eine grosse Verantwortung, die geeignete Therapie einzuleiten.

In diesem Symposium werden wichtige Mundschleimhautveränderungen beleuchtet und durch zahlreiches Bildmaterial belegt. Die interdisziplinäre Zusammensetzung der Referenten aus der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Oralchirurgie, Dermatologie, Immunologie und Pathologie beleuchten die Thematik. Am Ende der Veranstaltung kann jede/r Teilnehmer_in in einem interaktiven Quiz mit seinem Wissen gegen andere antreten. Den/die Gewinner_in erwartet eine kleine Überraschung.

Zentrum für Zahnmedizin, Plattenstrasse 11, 8032 Zürich Hörsaal: B1
SSO Campus 2021

Eigene Veranstaltung erfassen

 

Zum Formular