Was tun gegen Mundgeruch?

Mundgeruch ist weit verbreitet. Wie lässt sich herausfinden, ob man selber darunter leidet? Und was kann man dagegen tun? Diesen Fragen widmet sich das aktuelle zahninfo. Weiter in dieser Ausgabe: Welche Vorteile haben Patientinnen und Patienten, wenn sie sich von Zahnärztinnen und Zahnärzten der SSO behandeln lassen?

» zum zahninfo

Aktion Znünibox

Ein gesundes Znüni für gesunde Zähne: Mit der richtigen Zwischenmahlzeit beugen wir Zahnschäden vor. Aus diesem Grund engagiert sich die SSO für die Aktion Znünibox: Schulzahnpflege-Instruktorinnen verteilen in den kommenden Wochen rote Boxen mit einem gesunden Znüni an Schülerinnen und Schüler mehrerer Kantone.

» weitere Informationen zur Aktion

Neuer Präsident bei der Stiftung für SZPI

Das SSO-Vorstandsmitglied Christoph Senn ist der neue Präsident der Stiftung für Schulzahnpflege-Instruktorinnen. Senn leitet das Departement Gesundheit und Soziales, das innerhalb der SSO für die Schulzahnpflege verantwortlich ist. Die SSO und die Stiftung für SZPI arbeiten seit Längerem eng zusammen: Der zurücktretende Stiftungspräsident Rolf Hess war bis 2015 ebenfalls Mitglied des SSO-Vorstandes.

Prophylaxeunterricht im Asylzentrum

Die vielen Flüchtlinge, die in die Schweiz kommen, brauchen zahnmedizinische Betreuung. Einen interessanten Weg geht dabei die SSO St. Gallen – Appenzell:  Prophylaxe-Instruktorinnen besuchen Kinder in einem Asylzentrum.

» zum Artikel

Kieferorthopädie selbst gemacht?

Zahnspangen als Modeaccessoire, Zahnstellungs-korrektur ohne Zahnarzt: Im Internet kursieren Videos, die zeigen, wie man sich Zahnspangen selber bastelt. Das aktuelle Bulletin für die Schulzahnpflege berichtet von einem gefährlichen Trend in den USA und Asien:

» zum Artikel (PDF, 1006 KB)

Diese Seite drucken